Februar 2019 04
04.02.2019: HKS auf Instagram
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für 04.02.2019: HKS auf Instagram

Auch auf Instagram sind wir nun vertreten. Folgt uns (hks_safetyshoes) für neues und Bildmaterial und Produktinfos.

Februar 2019 01
01.02.2019 Neue Website
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für 01.02.2019 Neue Website

Unser neuer Internetauftritt ist endlich fertig. HKS wünscht viel Spass beim Entdecken.  

Dezember 2018 12
12.12.2018: HKS auf Pinterest
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für 12.12.2018: HKS auf Pinterest

Unter dem Namen HKS - Safety Shoes treten wir nun auch bei Pinterest auf. Folgt uns für starke Aktionsphotos und Neuigkeiten.    

Oktober 2018 31
Laserzelle
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für Laserzelle

Laser Rauprozess

Oktober 2018 23
Produktionsanlage
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für Produktionsanlage

Neue Desma-Produktionsanlage

September 2017 30
HKS-Messestand
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für HKS-Messestand

Auch 2017 war HKS wieder auf der führenden Messe für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit (A+A) dabei.    

Januar 1982 22
Wechsel in die Dritte Generation
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für Wechsel in die Dritte Generation

Übernahme der Geschäftsleitung durch die Vettern Johannes und Reinhard Klumpen

Januar 1970 22
Produktion von Sicherheitsschuhen
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für Produktion von Sicherheitsschuhen

Berufsgenossenschaften forderten Sicherheitsschuhe nach DIN und definierten damit den klassischen Arbeitsschuh neu auf Basis einer Normengrundlage mit eingebauten Protektoren (Stahlkappen/Stahleinlegesohlen). Die neue Herausforderung und Aufnahme dieser Produktgruppe in das Angebot waren für die Geschäftsführer eine…

Januar 1950 01
Erweiterung des Fabrikbaus
Posted By : Heinrich Klumpen Söhne
Kommentare deaktiviert für Erweiterung des Fabrikbaus

Mit ca. 50 Mitarbeiter wurden zu diesem Zeitpunkt 400-500 Paar Arbeits-Berufsschuhe am Tag gefertigt